Von Bürgern für Bürger

Wir unterstützen als Mehrgenerationenhaus Menschen mit wenig Geld in vielfältigen Projekten, um ihnen die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen.


mgh gänsbühl logo

Antragssteller: Mehrgenerationenhaus Ravensburg-Gänsbühl

Anschrift: Herrenstr. 43, 88212 Ravensburg

Status des Projektes: Wachstumsphase

Webseite: http://www.treff43.de



Zur Anzeige des Projekt-Canvas drehen Sie bitte Ihr Device

Projektname: Von Bürgern für Bürger

Das Projekt Canvas
Projektgruppe: Engagierte Bürger für das Mehrgenerationenhaus Ravensburg-Gänsbühl

Problem

Das MGH Gänsbühl befindet sich in keinem sozialen Brennpunkt. Trotzdem nehmen wir deutlich eine Entwicklung der zunehmenden fehlenden Teilhabe am gesellschaftlichen Leben für bestimmte Personenkreise wahr und wollen das ändern.

In einem Satz

Wir unterstützen als Mehrgenerationenhaus Menschen mit wenig Geld in vielfältigen Projekten, um ihnen die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen.

Aktivitäten

Unter dem Motto “Von Bürgern für Bürger” engagieren sich hier 130 ehrenamtlich engagierte Bürger für ihre Mitmenschen.

Wir möchten kostenfreie Veranstaltungen und Vorträge, Kleider- und Bücherflohmarkt, Computerarbeitsplatz, Auslage der Tageszeitung, Weitergabe von Spenden und kostenfreie Reparaturen anbieten.

All diese Angebote sind für Menschen mit wenig Geld kostenfrei.

Ressourcen

Bürger bringen hier ihre Interessen, Hobbys und Fähigkeiten ein und stellen diese zur Verfügung.

Zielgruppe

Alleinerziehende Mütter

Ältere Frauen mit kleiner Rente

Sozialhilfe- und Wohngeldempfänger

Asylsuchende und Migranten

Menschen mit wenig Geld

Ziel & Lösung

Wir möchten langfristig für diesen Personenkreis eine Anlaufstelle sein, wo sie Hilfe und Unterstützung erfahren und durch Angebote ein Teil unserer Gesellschaft sein können – ohne Bezahlung.

Kanäle

Presse

Programmheft

Sozialamt und Mundpropaganda

Beteiligte

Engagierte Bürger der Stadt und 70 Kooperationspartner

Kosten

1 hauptamtliche Kraft mit 60%

Die andere Arbeit ist komplett ehrenamtlich

Das Preisgeld sollten die engagierten Bürger in Form von einem Dankeschön-Fest erhalten.

Einnahmen

Einnahmen aus den Flohmärkten zur Finanzierung der sozialen Arbeit


Weitere relevante Fakten: Auszeichnung als Mehrgenerationenhaus
Preise als Netzwerk Nachbarschaft
Lob von Sozialminister Manfred Lucha, OB Rapp